Öffentlicher Bücherschrank

(Ergebnis: mit +1 bewertet, von 1 Bewertungen, rated)
Sie müssen registriert sein um abzustimmen.

Tauschen statt wegwerfen – das ist das Konzept des offenen Bücherschranks. Ein gut gepflegter Bücherschrank ist ein Anziehungspunkt für Jung und Alt und wäre eine Bereicherung der Gemeinde, zum Beispiel für den Marktplatz. Als Schrank eignet sich beispielsweise eine alte Telefonzelle. Eine oder mehrere zuständige Personen (z.B. Ehrenamtliche) müssten 1x die Woche nach dem Rechten schauen.

Kostenschätzung: 5.000,- €

Menü schließen