Kooperative Gestaltung der Bahnunterführung und des Skaterparks

(Ergebnis: mit +4 bewertet, von 4 Bewertungen, rated)
Sie müssen registriert sein um abzustimmen.

Die Graffitis Neufahrns bestehen aus einer Bandbreite hässlicher tags und wunderschöner Kunstwerke, leider ersetzen Erstere immer wieder Letztere. Da das Besprühen dieser Flächen einfach unumgänglich passieren wird, gilt es darum dies zu Gestalten statt am Verhindern kläglich zu scheitern. Ich schlage eine sich über mehrere Tage erstreckende nächtliche „Sprayernacht“ vor, in der unter Beratung lokaler Graffitikünstler wie Vincent Bauer Jugendliche aus Neufahrn einen aktiven Teil an der Gestaltung Neufahrns haben können. Nicht nur würde dies grandiose Kunstwerke hervorbringen, sondern es würde ebenso verhindern, dass diese schnell wieder von hässlichen tags überschmiert werden, denn alle Teilnehmenden werden sich damit identifizieren. Neufahrn kann damit Teilhabe anbieten, welche sicherlich dankend angenommen und wertgeschätzt werden wird.

Kostenschätzung nicht vorhanden, jedoch je nach Aufwand im Budgetrahmen

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Eine gute Idee, um Jugendlichen etwas zu bieten und häßliche Graffitis zu reduzieren.

Kommentare sind geschlossen.

Menü schließen