Bahnhofsunterführung

(Ergebnis: mit +3 bewertet, von 3 Bewertungen, rated)
Sie müssen registriert sein um abzustimmen.

Eigentlich müsste der Bahnhof und vor allem die Bahnhofsunterführung die Visitenkarte für Neufahrn sein, denn hier kommen sämtliche Besucher an, aber es ist eher die Kloake!
Mit guter Farbe und evtl. ehrenamtlichen Engagement von Jung (JUZ?) und Alt (Seniorenkreis, Vereine?) ließe sich unter Anleitung von Fachkräften und/oder Bauhof zumindest eine vorübergehende, wie kostengünstige Abhilfe schaffen – sowohl optisch, wie auch olfaktorisch. Zudem gehört an den Bahnhof dringend ein öffentliches WC im alten Bahnhofsgebäude. Kann man hierfür die Bahn verantwortlich machen?

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Auf das Bahnhofsgebäude hat die Gemeinde keinen Zugriff.

Kommentare sind geschlossen.

Menü schließen